Ausbildungsnachmittag Jugend-Einsatz-Team (JET)

Trotz kühler Temperaturen fand am 23. Oktober an der Kieswäsch der erste Ausbildungsnachmittag unseres JugendEinsatzTeams (JET) statt. Die Jettis durften Boot fahren, haben gelernt wie ein Wachdienst abläuft und welche Rettungsgeräte wir bei der DLRG haben und wie man damit umgeht. Ausserdem zeigten wir Ihnen die Ausstattung unseres Einsatzfahrzeugs.

 
 

Infoveranstaltung und Gründung Jugend Einsatz Team (JET)

Liebe Jugendliche, liebe Eltern, 

Die Nachwuchsförderung in unserem Verein ist uns ein wichtiges Anliegen. Deswegen wollen wir ein neues Projekt starten. Wir wollen ein JET – ein Jugend-Einsatz-Team – gründen.

 

Was ist das JET und was wird da geboten?

Das JET ist ein Team aus Jugendlichen im Alter von 12-17 Jahren, das mit viel Spaß und Action an die Ausbildung und den Einsatz als Rettungsschwimmer und Wasserretter herangeführt werden. Neben dem regelmäßigen Training finden für diese Jugendlichen Ausbildungsnachmittage, Einsatzübungen und Freizeitaktionen statt. Sie sollen mehr über die Aufgaben und Hintergründe der DLRG lernen, im Erste-Hilfe Bereich geschult und zum Beispiel zum Rettungsschwimmer, Wasserretter, Schnorcheltaucher oder Sanitäter ausgebildet werden.

Diese Ausbildungsnachmittage und Aktionen finden circa 1 Mal im Monat statt und werden mit den teilnehmenden Jugendlichen individuell abgesprochen.

Du hast Lust bekommen beim JET mitzumachen??

Zur Teilnahme am JET musst du folgendes mitbringen ...

... ein Mindestalter von 12 Jahren

... viel Motivation und Lust dauerhaft an dem Projekt teilzunehmen

... Spaß an der Ausbildung und an Gruppenaktivitäten

 

Damit du dir vorher noch einmal ein Bild von dem ganzen Projekt machen kannst, findet am

                             Sonntag den 18.09.2016  um 14:00 Uhr


 an der Kieswäsch ein Infotag für euch statt! Hier bekommt ihr alle Infos zum Projekt JET, bekommt schon einen ersten Einblick in die zukünftige Ausbildung und in den Wachdienst der Rettungsschwimmer an der Kieswäsch. Damit wir besser planen können, melde dich für diesen Infotag bitte bis spätestens 07.09.2016 bei Tatjana Reif oder Melissa Erlmann schriftlich an.

 

Über eine rege Teilnahme beim Infotag und zahlreiches Interesse am Jugendeinsatzteam freut sich eure Jugendvorstandschaft, 

 

Tatjana Reif                                                   Melissa Erlmann

1. Jugendleiterin                                            2. Jugendleiterin

Jahreshauptversammlung

Am 06.05.2016 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Hier wurden nicht nur die Arbeitsberichte und der Kassenbericht besprochen, sondern es konnte nach längerer Zeit wieder der Posten des Technischen Leiters im Ortsverband besetzt werden. Wir beglückwünschen Nadine Reif (Technische Leiterin) und Tino Drechsel (Stellv. TL) zur Wahl. Wir wünschen Beiden viel Spaß und Erfolg bei ihrer zukünftigen Arbeit im Ortsverband.

Zweimal Lehrschein Schwimmen/Rettungsschwimmen (International Instructor) und Trainerlizenz C (DOSB)

Seit heute Vormittag dürfen wir zwei neue Inhaber des Lehrscheins Schwimmen/Rettungsschwimmen in unserem Ortsverband begrüßen.

In den letzten Wochen und Monaten besuchten unsere beiden Mitglieder Tatjana Reif und Jochen Bergmann Vorbereitungslehrgänge um sich auf die Prüfung zum Lehrscheiner vorzubereiten. Neben den Lehrgangsbesuchen galt es auch einige schriftliche Ausarbeitungen in Heimarbeit zu erledigen, die dann zur Prüfung vorgelegt werden mussten. Aber nicht nur die letzten Monate waren Arbeitsintensiv. Bereits seit Jahren helfen beide Mitglieder ehrenamtlich in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung mit um hier genügend Erfahrungen zu sammeln. Auch der Wasserrettungsdienst im Frei- bzw. Hallenbad, am See oder innerhalb unserer Schnelleinsatzgruppe brachten nötiges Wissen und Erfahrungen. 

In der Woche nach Ostern war es dann so weit. Der Vollzeitlehrgang begann und unsere Teilnehmer mussten im Landesverband der DLRG Bayern in Neumarkt/Opf. zeigen was sie gelernt hatten. 8 Tage lang wurden sie auf Herz und Nieren getestet, noch einmal weiter gebildet und bestmöglich auf die Prüfung vorbereitet. Diese fand dann an den letzten beiden Tagen statt und sowohl Tatjana als auch Jochen konnten hier überzeugen und erwarben zeitgleich noch die Trainer C Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Wir möchten uns bei Tatjana und Jochen noch einmal für das große ehrenamtliche Engagement bedanken das sie für unseren Ortsverband erbracht haben und wünschen beiden alles Gute bei ihrer zukünftigen Aufgabe als Lehrscheiner.

18. 24 Stunden Schwimmen der DLRG Kulmbach

24 Stunden Schwimmen am 12.03.2016

 

Auch 2016 veranstaltet die DLRG Kulmbach wieder ihr 24 Stunden Schwimmen im Kulmbacher Hallenbad und wird dabei "volljährig". Am 12.03.2016 um 12:00 Uhr Mittags startet unsere bekannte Breitensportveranstaltung zum achtzehnten mal im Hallenbad Kulmbach und endet 24 Stunden später am 13.03.2016 um 12:00 Uhr. Wir freuen uns darüber unseren Oberbürgermeister Henry Schramm als Schirmherren für diese Veranstaltung gewonnen zu haben.

Wie jedes Jahr freuen wir uns darauf möglichst viele Besucher zu dieser Breitensportveranstaltung begrüßen zu dürfen. Schwimmen für Jedermann und alle Altersklassen! Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde über seine persönlich zurück gelegte Schwimmstrecke. 

Dank der Unterstützung der Stadtwerke Kulmbach ist der Eintritt in das Hallenbad in dieser Zeit wieder kostenlos! Die DLRG Jugend Kulmbach freut sich jedoch über jede Spende die unsere Arbeit und vor allem unsere Jugendlichen unterstützt.

Auf Grund diverser Beschwerden im vergangenen Jahr, müssen wir dieses Jahr leider ein paar Regeln aufstellen, die am Eingang und an den Schwimmbahnen aushängen werden. So werden z.B. Hilfsmittel wie Paddels oder Pullbuoys nicht gestattet sein und die damit zurück gelegte Schwimmstrecke nicht gewertet. Ebenso können selbst mitgebrachte elektronische Hilfsmittel beim zählen der zurückgelegten Schwimmstrecke nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf eine harmonische Breitensportveranstaltung, bei der der Spaß am Schwimmen im Vordergrund steht. Auf dass das Becken nie leer werde ;-)

Ausflug in den Kletterpark

Bei 35 Grad war unsere Jugend in Pottenstein unterwegs. Zuerst hieß es schwitzen im Kletterwald und dann noch als Abkühlung ein paar Fahrten auf der Sommerrodelbahn! Fix und alle ging es dann langsam im (gefühlt) 100 Grad heißen Bus wieder Richtung Heimat!

Neue Rettungsschwimmer in Kulmbach

5 Jugendliche aus dem Ortsverband Kulmbach absolvierten zum Saisonstart 2015 im Prüfung zum Rettungsschwimmer "Bronze".

Bereits seit letztem Herbst übten die Jugendlichen regelmäßig im Hallenbad bzw. Freibad um sich auf diesen Tag vorzubereiten. Neben dem Ausdauer- und Krafttraining wurden auch die verschiedenen Techniken beim Retten im Wasser oder das an Land bringen geübt. Auch wurden die Jugendlichen in den verschiedenen Befreiungsgriffen unterrichtet um sich im Notfall aus einer Umklammerung zu retten.

Neben den praktischen Übungen fand auch der vorgeschriebene Theorieteil und ein Erste Hilfe Kurs statt. 

Nachdem die Jugendlichen dies alles gemeistert hatten, stand vor 2 Wochen die Prüfung statt, bei dem alle mit ihren erlernten Fähigkeiten glänzen konnten.

Die DLRG Kulmbach freut sich über die neuen, motivierten Jugendlichen und wir hoffen dass diese ihre Fähigkeiten niemals im Ernstfall einsetzen müssen.